Die Redaktion

Die Kleine Freiheit-Online

Schülerzeitungen gibt es am Löhrtor fast so lange wie die Schule selbst.
Seit 1965 erscheinen immer wieder Schülerzeitungen unter dem Namen Kleine Freiheit, doch gab es fast nie einen längeren Zeitraum, in dem die Schülerzeitung wirklich regelmäßig erschienen wäre. Hin und wieder klappte es, dass für zwei Jahre stetig Ausgaben erschienen, doch immer wieder wurde das Projekt Schülerzeitung vernachlässigt und aufgegeben.

Nun wird die Kleine Freiheit erneut reaktiviert, mit dem großen Unterschied, dass sie erstmalig nicht mehr in Papierform erscheinen wird, sondern von jetzt an, rein digital, als Website verfügbar ist. 

Die Website, die den gleichen Namen, wie die Schülerzeitung zuvor seit 55 Jahren trägt, wird von nun an regelmäßig mit Artikeln, in allen möglichen Kategorien und zu den unterschiedlichsten Themen versorgt.

Ohne Frau Kauffmanns (Deren Idee es war, die Zeitung zu digitalisieren) und Herrn Bergs und auch Frau Brüggemeiers Hilfe, wäre es nicht möglich gewesen, die Kleine Freiheit erneut auf die Beine zu stellen.

Wir hoffen, dass die Schülerzeitung von nun an gut und mit Regelmäßigkeit betrieben wird und wir bitten darum, dass jeder der an der Kleinen Freiheit mitarbeiten möchte, mit uns in Kontakt tritt.

Menü